Title

WERKWAND

Workshop | Display | Objekt

Möglichkeiten nutzen.


German Design Award 2016

  • Workshop
  • Display
  • Objekt

Die WERKWAND ist ein neues, innovatives Arbeits-, Präsentations- und Visualisierungsmittel, durch dessen Einsatz Wissenstransfer-Prozesse effektiver gestaltet werden können.

Die WERKWAND-Methode versetzt Teilnehmer in einen intensiveren Aufmerksamkeitszustand. Die Teilnehmer gestalten mit den Ergebnissen aus ihrer Veranstaltung multivariable Erfahrungsräume.

Einsatzbereiche sind z.B. Seminare, Fortbildungen, Personalentwicklungs-Maßnahmen, Trainings, Coachings, Tagungen, Meetings, u.v.m.

WERKWÄNDE fördern alle gängigen Moderationsprozesse und Gruppenarbeiten mit abwechslungsreichen Settings.

Räume schaffen.

Die WERKWAND strukturiert Räume. Acht Elemente der WERKWAND ergeben einen Vollkreis von fünf Metern Durchmesser. In Aufstellung zu einem Vollkreis resultiert eine Öffnung mit einer Breite von einem Meter.

Aus den Achtelkreisen der WERKWAND sind beliebige Grundrisse aufstellbar. Das ermöglicht spezielle Raumkonstellationen mit maximal flexiblen Dialogsituationen. So entstehen unterschiedliche Lernräume, die abwechslungsreicher, arbeitsfördernder und weniger ermüdend sind.

town

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

village

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

marketplace

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

turnaround

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

flexi

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

curve

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

line

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

double half

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

full circle

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

half pipe

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

one

Mit den WERKWÄNDEN bilden Teilnehmer im Laufe einer Veranstaltung multivariable Raumsituationen, die sie selbst gestalten.

One

Varianten und Impressionen.

Über uns.

Lion and Fishes GmbH ist ein Spezialist für anspruchsvolle Kommunikationslösungen.

Die Entwicklung und Produktion der WERKWAND ist ein Projekt von Lion and Fishes. Die WERKWAND ist in Europa zum Patent angemeldet. Alle Rechte liegen bei Lion and Fishes GmbH, Frankfurt am Main.



Folgt uns auf Facebook